Produkte, KSL-Team, Campusmanagement, Studienprogrammverwaltung
Das Ganze im Blick - nicht in Details verlieren
Wusten Sie, dass
Bienenwaben eigentlich rund sind?
Man stufte Bienen bisher als so geniale Architekten ein, die Waben in einer derart exakten Geometrie bauen, dass man sie auch für mathematisch begabt hielt. Würzburger Forscher haben nachgewiesen, dass die Waben eigentlich aus runden Zylindern bestehen und erst durch einen Erwärmungsprozess die energetisch sparsamste Form einnehmen, eben das uns bekannte Sechseck.

Quelle
Uni Würzburg (C.W.W. Pirk, H.R. Hepburn, S.E. Radloff et al.: "Honeybee combs: construction through a liquid equilibrium process?", Naturwissenschaften, online publiziert am 15. Juni, DOI: 10.1007/s00114-004-0538-4.)
KSL-Team Kontakt
SO ERREICHEN SIE UNS
KSL Team GmbH
Hirzenrott 2 - 4 | D-52076 Oberforstbach
T +49 (0) 2408 - 71340-0
F +49 (0) 2408 - 71340-299

Aktuell in Entwicklung

Für das folgende Release 3.0 werden momentan unter anderem die folgenden Dinge  realisiert:
  • Einteilungsverfahren (Einteilungsimporte)
  • Notenerfassung über Gruppen
  • Erweiterte Gruppeninformationen auf Anmeldelisten
  • Erweiterung der vorhandenen Kohortenfunktionen
  • Teilergebnisse und deren Wiederholung (Annulation)
  • Schlussergebnisse
  • Punktebasierte Notenmaßstäbe und deren Umrechnung (A-F)
  • Bologna Quantilberechnung
  • Leistungseinheiten (Gefäß ECTS)
  • Notenbemerkungen für Feedbackbriefe
  • Passende Filter in der Planungssicht (Ausblenden von Ergebnissen etc)
  • Überschreitung der maximalen Versuche bei Ausnahmebewilligungen
  • Passende Druckerzeugnisse (mit /ohne Teilergebnisse, Exclusio)
  • Erweiterung der Verfügungsfunktion für Teilergebnisse (Serienbriefe mit Mitteilungen zu Teilergebnissen)

Weiterhin erhält das KSL einige Funktionserweiterungen, die es als Campusmanagementsystem noch umfangreicher machen:

  • Die Raumverwaltung wird zum Beispiel um Möglichkeiten erweitert, Fotos und Pläne von Räumen zu hinterlegen und Raumstatistiken per Excel abzufragen
  • Massenbearbeitungsfunktionen
  • Evaluation
  • Ein komplett neues Reporting mit passendem Abfragegenerator
  • Webservices, um Vorlesungsverzeichnisse auch auf externen Seiten einbinden zu können
  • Eine spezielle Verwaltungssicht nur für Dekanate, die mehr auf Belange der Studienberatung und Zeugnisvergabe eingeht, als es die Planungssicht vermag
  • etwa 150 weitere kleinere Punkte .....