Produkte, KSL-Team, Campusmanagement, Studienprogrammverwaltung
Das Ganze im Blick - nicht in Details verlieren
Wusten Sie, dass
Bienenwaben eigentlich rund sind?
Man stufte Bienen bisher als so geniale Architekten ein, die Waben in einer derart exakten Geometrie bauen, dass man sie auch für mathematisch begabt hielt. Würzburger Forscher haben nachgewiesen, dass die Waben eigentlich aus runden Zylindern bestehen und erst durch einen Erwärmungsprozess die energetisch sparsamste Form einnehmen, eben das uns bekannte Sechseck.

Quelle
Uni Würzburg (C.W.W. Pirk, H.R. Hepburn, S.E. Radloff et al.: "Honeybee combs: construction through a liquid equilibrium process?", Naturwissenschaften, online publiziert am 15. Juni, DOI: 10.1007/s00114-004-0538-4.)
KSL-Team Kontakt
SO ERREICHEN SIE UNS
KSL Team GmbH
Hirzenrott 2 - 4 | D-52076 Oberforstbach
T +49 (0) 2408 - 71340-0
F +49 (0) 2408 - 71340-299

Schnittstellen

In der Einführungsphase planen wir mit Ihnen, welche Daten Sie gerne übernehmen wollen.

Wir haben Erfahrung in der kompletten Datenübernahme von Studierenden, Prüfungsordnungen, Noten und Veranstaltungen aus 3 Jahrzehnten, dem Übertragen von Einrichtungshierarchien (Institute, Fakultäten, Mitarbeiter).
Wir kümmern uns lieber um ein auf Ihre Vorsysteme angepasstes Konzept. Denn wir wissen, dass fest definierte Schnittstellen selten den Migrationsanforderungen gerecht werden (wir haben schon Raumdaten in Filemaker, Noten aus unbekannten Datenbanken und Mitarbeiter aus anderen Softwarequellen integriert…).

Fest definierte Schnittstellen bieten wir für die folgenden Bereiche an:

Importschnittstellen im Bereich
  • Personendaten / Organisationsstruktur
    (auch laufender Abgleich mit dem personalführenden System möglich, z.B. Factscience)
  • Raum-, Gebäude- und Lokationsdaten
  • Lehre
  • Studierende und Studienprogramme
  • Prüfungsdaten
  • Immatrikulation
  • Studierende von Partner-Universitäten

Exportschnittstellen im Bereich
  • E-Learning, z.B.: Ilias
  • Datawarehouse
  • Immatrikulation
  • Plasmasysteme
  • PDFs für Veranstaltungsdaten
  • Noten / Studiengänge an angegliederte Institutionen wie z.B eine Partner-Uni
  • Ical: für alle lesbare Kalender
  • Raumdaten
  • Veranstaltungsverzeichnis in XML
  • Anbindung an Dokumentenmanagementsysteme ( Docuware produktiv im Frühjahr 2015, andere in Vorbereitung)
  • Webservices mit div. Datenzusammenstellungen